Erste Verlustliste Weltkrieg 1914 / 1915 komplett.

Suche nach Vermißten und Toten der Weltkriege.

Erste Verlustliste Weltkrieg 1914 / 1915 komplett.

Beitragvon -sd- » 29.12.2012, 11:33

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verlustlisten Weltkrieg 1914 / 1915 - Erste Verlustliste komplett.

Jesper Zedlitz schreibt zum Projekt http://verlustlisten.de
unter http://compgen.de/?Blog&realblogaction= ... =10&page=1

Am 27. Dezember 2011 haben wir die Erfassung der Verlustlisten des 1. Weltkriegs gestartet.
Fast 500 Helfer/innen haben an den Listen mitgetippt. Es wurden über 3,55 Mio. Einträge erfaßt.
Die Jahre 1914 und 1915 sind mit 900.000 bzw. 2.000.000 Datensätzen komplett.

Jetzt wurde auch etwas anderes vervollständigt: die erste Verlustliste. Man muß dazu wissen,
daß die Verlustlisten des 1. Weltkriegs aus mehreren Listen mit jeweils eigener Zählung bestehen
(Preußen, Bayern, Sachsen, Württemberg, Marine, Schutztruppe etc.). Die Liste der Schutztruppen
besteht nur aus 36 Ausgaben und ist somit relativ überschaubar. "Schutztruppe" war die offizielle
Bezeichnung für militärisches Personal in den damaligen Deutschen Kolonien (Deutsch-Ostafrika,
Deutsch-Südwestafrika, Kamerun, Togo, Deutsch-Neuguinea, Samoa). Aber auch Zivilpersonal ist
mit angegeben. Diese Listen sind nun fertig erfasst, ebenfalls die Liste der Austauschgefangenen
der Schutztruppen, die aus der Gefangenschaft entlassen wurden.

Hat der Gesuchte also in einer der deutschen Kolonien Dienst getan, so besteht eine große Chance,
daß er über die Suche in den Verlustlisten gefunden werden kann.

Quelle: GenWiki. Ein Projekt vom Verein für Computergenealogie.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzende Hinweise:

Das Preußische Heeresarchiv wurde am 14. April 1945 bei einem Luftangriff auf Potsdam vernichtet,
nachdem bereits am 3. Februar 1945 das Zentralnachweiseamt für Kriegerverluste und Kriegsgräber
(ZAK) in Berlin dem Bombenkrieg zum Opfer gefallen war; Informationen über Kriegsteilnehmer des
1. Weltkriegs sind daher heute nur noch schwierig und oft gar nicht zu recherchieren. Die Verlustlisten
gehören deswegen zu den wichtigsten erhaltenen Quellen zu deutschen Soldaten des 1. Weltkriegs.

Quelle des vorstehenden Textes: http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlis ... eg/Projekt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2904
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Kriegsopfer / Gräbersuche / Gräbernachweis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast