Urheberrecht oder nicht ?

Urheberrecht oder nicht ?

Beitragvon -sd- » 14.02.2021, 15:46

------------------------------------------------------------------------------------------------

Martina schrieb:
Im Falle der Adreßbücher hat das Urheberrecht meiner Meinung nach
immer noch derjenige, der vor über 100 Jahren das Original mal heraus-
gebracht hat.


Bei Adreßbüchern dürfte es sich um amtliches Schriftgut handeln.
Darauf gibt es grundsätzlich kein Urheberrecht.
Auf ein Telefonbuch gibt es auch kein Urheberrecht
.

Entscheidend ist immer: Urheberrecht gibt es nur, wenn eine ansatzweise
kreative schöpferische Leistung vorliegt.

Eine Abschrift, auch nicht in Tabelle oder Datenbank, ist nicht schöpferisch.
Es kommt dabei ja eben nichts Neues heraus, sondern es werden die vor-
handenen Informationen übernommen.


Martina mußte den Inhalt der ausgewerteten Adreßbücher in eine andere
Form bringen --- also bearbeiten ---, um ihn für die Datenbank brauchbar
zu machen.


Nein, Martina hat nichts kreativ neu geschaffen.
Auch die Fotokopie ist nicht urheberrechtsfähig.


Tobias Kemper

------------------------------------------------------------------------------------------------
Das dürfen Sie sehr gerne tun, nur bitte mit dem Zusatz, daß ich kein Rechts-
anwalt oder dergleichen bin ! Tobias Kemper
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 5162
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Basiswissen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast