Schneidemühl / Pila.

Moderator: -sd-

Schneidemühl / Pila.

Beitragvon -sd- » 16.03.2021, 21:00

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Schneidemühl / Pila.

Heißt vollständig Schneidemühl Hauland, poln. Piłka, im Kreis Schwerin (Warthe).
Ev. Kirche ist in Waitze, Kreis Schwerin (Warthe).

Pila (Schneidemühl) gehörte bis 1920 zur Provinz Posen,
danach Grenzmark Posen-Westpreußen, ab 1938 Pommern.


Für Pommern und Posen gibt es geeignete Listen. Siehe
http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/

Gerd Schmerse

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 5267
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Historisches zur 'Grenzmark Posen-Westpreußen'

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast