Materialien zur Geschichte der Neumark. (S3)

Moderator: -sd-

Materialien zur Geschichte der Neumark. (S3)

Beitragvon -sd- » 17.03.2014, 18:43

------------------------------------------------------------------------------------------------------

CD Dritter Sonderband (S3) der 'Materialien zur Geschichte der Neumark'
mit den übrigen sieben Bänden des Jahrbuchs 'Die Neumark' aus den Schriften
des Vereins für Geschichte der Neumark (Band 8 bis 14), in denen unter anderem
vieles zu den Städten und zu den Glashütten der Neumark zu finden ist.

Da die brandenburgischen Kreise Dramburg & Schivelbein 1816, bzw. Arnswalde
& Friedeberg/Nm. 1938 an Pommern gingen, ist dies wohl auch für Pommern-
Forscher interessant.

Da posen'sche Kreise nach der Auflösung der Grenzmark an die Neumark
gelangten, ist dies vielleicht auch für Posen-Forscher/innen interessant:

Die Neumark. Jahrbuch des Vereins für Geschichte der Neumark.
Neue Folge der "Schriften".

Aus dem Inhalt:

Heft 8, 1932:
Dr. Hellmut Wittlinger Untersuchungen zur Entstehung und Frühgeschichte
der neumärkischen Städte
.


I. Teil: Monographische Behandlung der Städte und der stadtähnlichen Siedlungen.
II. Teil: Das Wesen der städtischen Entwicklung in der Neumark.
Anhang: Exkurse - Tabellarische Zusammenstellung der Ergebnisse - Karten-
und Planabbildungen.

Heft 9, 1934:
Hans Bütow Reichenfelde Dorf, Kirche, "wundertätiges Marienbild".
Helmut Lüpke Beiträge zur Geschichte des Templerordens in der Neumark.

Heft 10, 1935:
Erhard Schwandt Die Kartographie der Neumark in der zweiten Hälfte
des 18. Jahrhunderts. Ein Beitrag zur Geschichte der Vermessung und
der Landeskultur des Preußischen Staates
.


Heft 11, 1936:
Prof. Dr. Paul Schwartz Aus den Ratsprotokollen der Stadt Königsberg Nm..
Prof. Dr. Paul Schwartz Der neumärkische Großgrundbesitz im Jahre 1809.

I. Kreis Arnswalde.
II. Kreis Dramburg.
III. Kreis Friedeberg.
IV. Kreis Königsberg.
V. Kreis Krossen.
VI. Kreis Landsberg.
VII. Kreis Schievelbein.
VIII. Kreis Soldin.
IX. Kreis Sternberg.
X. Kreis Züllichau.
XI. Kreis Kottbus.
Personenverzeichnis.

Heft 12, 1937:
Gerhard Köster Die Insel Sternberg - Ein ostdeutsches Grenzland.
Hans Bütow Die Königsberger Glocken und Königsberger Glockengießer -
Ein Beitrag zur Glockenkunde
.

Otto Kaplick
Landsberger Holländer - Zur Geschichte der ältesten Warthebruchkolonie.

Heft 13, 1941:
Walter Hoff Die Glashütten der Neumark, besonders in friderizianischer Zeit.

Einleitung.
Die Glashütte Marienwalde.
Gründung der Glashütte Bernsee.
Die Glashütte Tornow.
Die Glashütte Lotzen.
Der Generalpachtvertrag von 1783.
Die Verlegung einer halben Bernseer Glashütte.
Der letzte Kampf der Königl. Glashütten in der Neumark um ihr Bestehen.
Die Glashütten Rohrbruch, Nesselgrund und Fahlenwerder.
Die adeligen Glashütten Stennewitz, Hammer, Piepstock und Mehrenthin.
Die Privatglashütten im südlichen Teil der Neumark.
Warum die Glashütten der Neumark sich nicht halten konnten.
Die kulturelle Bedeutung der Glashütten der Neumark.
Die wirtschaftliche Bedeutung der neumärkischen Glashütten
für den preußischen Staat.
Literaturverzeichnis.

Heft 14, 1943:
Hans Bütow Zur Reformationsgeschichte der Stadt Königsberg Nm..

Die letzten Zeiten der alten Kirche -
Anfänge der Reformation -
Die ersten ev. Geistlichen -
Durchführung der reformatorischen Maßnahmen -
Abschluß 1580 (General-Kirchenvisitation).


Kostenbeitrag: 9,95 Euro plus Porto und Verpackung.
Siehe auch http://neumark.genealogy.net/material/

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2904
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Neumark-Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron