Gediegene Ortsbenennungen in der Neumark.

Orientierung und Lokalisierung anhand von Ortsverzeichnissen.

Moderator: -sd-

Gediegene Ortsbenennungen in der Neumark.

Beitragvon -sd- » 08.09.2012, 14:20

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der 'Reichsgau Wartheland' 1939-45 (kurz: Warthegau) umfaßte die Region
Posen / Hohensalza / Litzmannstadt - die nachfolgend angesprochenen Orte
liegen im Warthebruch.

Woher kommen eigentlich im Warthegau Ortsnamen wie
Sumatra, Jamaika, Pensylvanien, Korsika, Ceylon, Maryland, Malta ?


Das Warthebruch wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhundert urbar gemacht -
die Menschen sollten, statt nach Amerika auszuwandern, im Lande als Siedler
gehalten werden. Daher die als Attraktion gedachten Ortsnamen.

Sind Klein Cammin und Stolberg die gleichen Orte, auf neuen Karten heißt es
ja jetzt 'Kamien Maly' ?


Kamień Mały ist der polnische Name für Stolberg als wörtliche Übertragung von
Klein Cammin (mały = klein). Die Gemeinde Stolberg wurde 1929 gegründet und
setzte sich aus Klein Cammin, Wilhelmsbruch, Ludwigsgrund und Springwerder
zusammen.

Gerd Schmerse

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3135
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Neumark-Ortssuche / Place Search

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast