Wo finde ich was ?

u.a. Personenbezogene Unterlagen militärischer Herkunft bis 1945.
Fragen nach Vorgängen zum Diensteintritt, Dienstzeiten usw.

Wo finde ich was ?

Beitragvon -sd- » 23.11.2012, 17:31

---------------------------------------------------------------------------------------------

Wo finde ich was ?

Angehörige der Königlich Bayerischen Armee,
der bayerischen Formationen des Übergangsheeres bis Ende 1920
und der Bayerischen Landespolizei 1919 bis 1939.


Bayerisches Hauptstaatsarchiv
Abt. IV -Kriegsarchiv-
Postfach 221152, 80501 München

---------------------------------------------------------------------------------------------

Angehörige der Königlich Sächsischen Armee
und der sächsischen Formationen des Übergangsheeres bis 1920.


Sächsisches Hauptstaatsarchiv
Postfach 100450, 01074 Dresden

---------------------------------------------------------------------------------------------

Angehörige der Kgl. Württembergischen Truppenteile (XII.AK)
und der württembergischen Teile des Übergangsheeres bis 1920.


Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 4 in 70173 Stuttgart

---------------------------------------------------------------------------------------------

Angehörige des XIV. Armeekorps in Baden,
der badischen Freiwilligenverbände
und der badischen Formationen des Übergangsheeres bis 1920.


Generallandesarchiv Karlsruhe
Nördliche Hildapromenade 2 in 76133 Karlsruhe

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Unterlagen über Angehörige der Kgl. Preußischen Armee
sind zum größten Teil vernichtet.

Das Krankenbuchlager Berlin *), Wattstraße 11-13 in Berlin, 13355 Berlin,
erteilt jedoch aus den verwalteten Krankenhaus-Urkunden des 1. Welt-
kriegs Auskünfte, soweit erforderlich auch für die zuvor angeführten
Personenkreise.

*) Siehe auch > http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=3854

---------------------------------------------------------------------------------------------

Angehörige der Kaiserlichen Marine.

Deutsche Dienststelle
Wehrmachtsauskunftstelle (WASt)
Eichbornstraße 179 in 13403 Berlin

---------------------------------------------------------------------------------------------
Zuletzt geändert von -sd- am 25.11.2012, 11:05, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Marine-Mannschaftslisten.

Beitragvon -sd- » 24.11.2012, 08:58

-----------------------------------------------------------------------------------------

Marine-Mannschaftslisten.

Sie können Auskünfte über Angehörige der Marine erhalten bei:

Deutscher Marinebund e.V.
Sandstr. 92
D-24235 Laboe
Tel: 04343-42700
Fax: +49-(0)4343-427070

War der Angehörige, nach dem Sie suchen, Angehöriger
der U-Boot-Flotte erhalten Sie auch Auskunft bei:

Die U-Boot-Kameradschaft Kiel e.V.
c/o Hans Holst
Holtenauer Str. 64
D-24105 Kiel
Tel. 0431-561095

oder bei:

Stiftung Traditionsarchiv Unterseeboote
U-Boot-Archiv
Bahnhofstr. 5
D-27478 Cuxhaven-Altenbruch
Tel. O4722-322

Die Auskünfte sind kostenfrei. Zur Deckung der Kosten wird jedoch
eine Spende in beliebiger Höhe erwartet.

Hartmut Passauer

--

Sehr geehrter Herr Sommerfeld,

Sie können die aktuelle Datei immer bei mir direkt abfordern.

Hartmut Passauer
Mailto: hartmut.passauer(at)gmail.com

Suche weltweit nach PASSAUER in allen möglichen Schreibweisen.

-----------------------------------------------------------------------------------------
Da es sich um "öffentliche" Adressen handelt, bin ich natürlich
einverstanden, daß diese veröffentlicht werden. Hartmut Passauer
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Die ehemalige Zentralnachweisstelle (ZNS) in Aachen.

Beitragvon -sd- » 24.11.2012, 11:21

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

http://www.bundesarchiv.de/benutzung/sa ... ex.html.de

Bundesarchiv, Außenstelle Aachen-Kornelimünster
Abteilung Zentralnachweisstelle
Abteigarten 6, 52076 Aachen

Tel. 02408 1 47-0
Fax 02408 14737

Personenbezogene Unterlagen militärischer Herkunft bis 1945
(u.a. in der ehem. Zentralnachweisstelle - ZNS - verwahrte Unterlagen).


Zum 31. Dezember 2005 wurde die Zentralnachweisstelle (ZNS) in Aachen-Kornelimünster aufgelöst.
Die Zuständigkeiten für die Ausstellung von Dienstnachweisen oder anderen Bescheinigungen aus
der Zeit von 1920 bis 1945 haben sich dadurch verändert.

Für Bescheinigungen zu ehemals Angehörigen des Heeres, der Reichs- und Kriegsmarine, der Luftwaffe,
der Waffen-SS, Beamte, zu Angestellten und Arbeitern der Wehrmacht, zu Angehörige des gesamten
männlichen und weiblichen Wehrmachtgefolges, der Organisation Todt und des Reichsarbeitsdienstes
sowie bei Nachweisen über Kriegsgefangenschaft und zur Klärung von Vermißtenschicksalen wenden
Sie sich bitte an:

Deutsche Dienststelle (WASt)
Eichborndamm 167 - 179
13403 Berlin
Internet: www.dd-wast.de

Für Auskünfte aus den Personalakten der Offiziere und Beamten der Wehrmacht wenden Sie sich
bitte an:

Bundesarchiv-Militärarchiv
Wiesentalstraße 10
79115 Freiburg/Brsg.
E-mail: militaerarchiv@bundesarchiv.de

Unterlagen über wehrmachtgerichtliche Verfahren sowie die Verleihung von Orden und Ehrenzeichen
liegen, soweit erhalten, gleichfalls im Bundesarchiv-Militärarchiv vor.

Für Bescheinigungen zu Dienstzeiten aus dem Bereich der Polizei sollte zunächst bei den Nachfolge-
behörden der früheren Polizei(heimat)dienststellen angefragt werden, sofern diese ihren Sitz im
Gebiet der Bundesrepublik Deutschland haben. Hat eine solche Anfrage keinen Erfolg oder lag die
Polizei(heimat)dienststelle außerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland vom 3. Oktober
1990, sollte eine Anfrage an das Bundesarchiv gerichtet werden.

Bundesarchiv
Postfach 450 569
12175 Berlin
Email: berlin@bundesarchiv.de

Falls es erforderlich ist, beteiligen die Deutsche Dienststelle (WASt) und das Bundesarchiv andere
Stellen, die über weitere Unterlagen verfügen.

Weitere Informationen:
Personenbezogene Unterlagen militärischer Provenienz aus der Zeit bis 1945 (pdf, ~111.71KB)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zuletzt geändert von -sd- am 24.11.2012, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Personenbezogene Unterlagen militärischer Herkunft.

Beitragvon -sd- » 24.11.2012, 18:49

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Online-Recherche-Möglichkeit in der Bezahldatenbank Ancestry.de
in Dokumenten der Deutschen Militärgeschichte
(insgesamt 8 Datenbanken).

Siehe: http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=3410


Die Originalbestände der einzelnen Sammlungen stammen aus dem Militärgeschichtlichen Forschungs-
amt (MGFA) in Potsdam, der Deutschen Dienststelle (WASt) in Berlin, dem Militärarchiv in Freiburg sowie
der Bibliothek der Marineschule Mürwik
.

Unter www.ancestry.de/deutsche-militaergeschichte können die Datenbanken nach Namen, Geburts-
datum, Ort oder beliebigen Stichwörtern durchsucht werden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Verlustliste der Kgl. Preußischen Armee 1866.

Beitragvon -sd- » 28.11.2012, 18:27

----------------------------------------------------------------------------------------

Da die Unterlagen über Angehörige der Kgl. Preußischen Armee
zum größten Teil vernichtet sind, kann der nachfolgende Hinweis
von Klaus Binder zur 'Verlustliste der Kgl. Preußischen Armee 1866'
für Suchende und Interessierte hilfreich und weiterführend sein.
Vielleicht hilft es jemandem.

Falls noch nicht bekannt:
Amtsblatt der königl. preußischen Regierung Frankfurt / Oder,
Außerordentliche Beilage zum Amtsblatt Nr. 30,
26 Seiten, speziell Verwundete.
Gefechtsorte und Einheiten sind angegeben.

http://books.google.de/books?id=-gw_AAA ... er&f=false
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50


Zurück zu Militärfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast