Wo und wie oft gibt es meinen Familiennamen ?

Wo und wie oft gibt es meinen Familiennamen?

Wo und wie oft gibt es meinen Familiennamen ?

Beitragvon -sd- » 11.07.2010, 11:19

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geographische Verteilung des Namens in Deutschland, Polen, Schweiz etc.

Sie möchten wissen, wie verbreitet Ihr Nachname in Deutschland ist ?
Hier finden Sie Übersichtskarten, die die Verteilung Ihres Nachnamens
in allen Landkreisen zeigen.

Geben Sie Ihren Namen einfach in der Suchbox ein:
http://www.verwandt.de/karten/

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geogen-Onlinedienst. Ermittlung von Namenshäufungen:
http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/


Es wurden 3.123 SOMMERFELD-Einträge gefunden und in 368 verschiedenen
Landkreisen lokalisiert. Wenn man die Bevölkerungsdichte verrechnet, findet man
die meisten Sommerfelds im Landkreis Göttingen (Niedersachsen), nämlich 207
Anschlüsse pro Million Einwohner. Fast verschwunden ist die Familie aus Landkreis
Emsland, hier treten pro Million Einwohner die wenigsten auf.

Die meisten Sommerfelds findet man in Berlin, nämlich genau 309 Telefon-
anschlüsse. Etwas länger suchen muß man dagegen in derKreisfreien Stadt
Aschaffenburg, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geogen-Onlinedienst, z.B. Ortssuche 'Sommerfeld'.

Zahlreiche Familiennamen sind von Orts-, Berg- oder Flussnamen abgeleitet.
Hier können Sie nach solchen geographischen Namen suchen:
http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/Geonames.aspx

Die geographischen Daten für diese Auswertung wurden von Marc Wick
(geonames.org) bereitgestellt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zuletzt geändert von -sd- am 28.05.2011, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3118
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Darstellung der Namensverbreitung.

Beitragvon -sd- » 28.05.2011, 08:11

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Geographische Verteilung des Namens in Deutschland, Polen, Schweiz etc.

Sie möchten wissen, wie verbreitet Ihr Nachname in Deutschland ist ? Hier
finden Sie Links zu Übersichtskarten, die die Verteilung Ihres Nachnamens
in allen Landkreisen zeigen. So kann man jeden beliebigen Namen als Karte
darstellen lassen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

http://www.verwandt.de/karten/
http://www.onomastik.com/verbreitungskarten.php
http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/


worldprofiler: http://www.publicprofiler.org/worldnames/

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3118
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Re: Wo und wie oft gibt es meinen Familiennamen ?

Beitragvon -sd- » 30.03.2018, 09:47

----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich fand mal eine Internetseite, auf der ich sehen konnte,
wie häufig ein Familienname in Deutschland verteilt ist und wo.
Leider finde ich diese Seite nicht mehr.



Namenskarte im Netz.
Landkarte zeigt Verbreitung von Nachnamen.


Genealogen sind Menschen, die sich mit Familienforschung beschäftigen.
In diesem Zusammenhang spielen Namen, vor allem Nachnamen eine
große Rolle. Wer nach seinen eigenen Wurzeln forschen will, findet im
Netz ein hilfreiches Suchinstrument.

Der Genealoge Christoph Stöpel hat ein Angebot ins Netz gestellt, das
nicht nur für Fachleute, sondern wirklich für jeden interessant ist: eine
Art interaktive Namens-Landkarte, die blitzschnell zeigt, wie oft ein Nach-
name in Deutschland vorkommt.

Unter http://www.springhin.de/namenskarte
kann jeder kostenlos nachschauen, wie verbreitet ein Nachname ist.

Dazu einfach die Webseite aufrufen und den Nachnamen eintippen.
Schon präsentiert die Webseite eine grobe Einordnung: Wie oft kommt
der Nachname in Deutschland vor, eher selten oder ist er sogar weit ver-
breitet ? Danach präsentiert die Webseite eine Landkarte von Deutschland.
In der läßt sich genau erkennen, wie oft es den Nachnamen in den einzelnen
Städten und Landkreisen gibt. Grau bedeutet: so gut wie gar nicht, orange
häufig und rot sehr häufig.

Das erlaubt aufschlußreiche Recherchen. Die Webseite durchforstet den
Datenbestand der offiziellen Telefonbücher. Das sollte eigentlich weitge-
hend repräsentativ sein. Interessant ist es auf jeden Fall, was die Webseite
so zutage fördert.

Quelle: Nachrichtensender n-tv, 21. Mai 07
'Namenskarte als Hilfe für Familienforscher' /
Landkarte zeigt Verbreitung von Nachnamen:
http://www.n-tv.de/804888.html
http://www.springhin.de/namenskarte

----------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3118
Registriert: 05.01.2007, 16:50


Zurück zu Namensverbreitung / Ermittlung von Häufungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron