Mängelbehaftete Gesuche.

Erkenntnisse, Einsichten, Bitten. Allgemeingültige Netiquette.

Mängelbehaftete Gesuche.

Beitragvon -sd- » 22.07.2019, 19:47

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Anna !

Auf Gesuche, die mit derartig vielen Mängeln behaftet sind, wird kaum
jemand antworten. Der Grund: Es ist viel zu lästig und mühsam, den Text
zu entziffern. Durch die fehlenden Umlaute (ä, ö, ü) und das fehlende 'ß'
wird auch der Inhalt mißverständlich und man ist genötigt zu mutmaßen
und zu rätseln. Erschwerend kommt noch die meines Erachtens unsinnige
Kleinschreibung, vor allem bei jedem Satzanfang, hinzu.
Was soll das, frage ich mich ?

Ich schreibe Ihnen / Dir lediglich, weil wahrscheinlich sonst niemand auf
diese Unmöglichkeiten und Mängel hinweist, sondern den Text ziemlich
schnell und häufig ungelesen löscht. Pech gehabt ! Ziel verfehlt !

Der Fehler mit den Umlauten und dem 'ß' taucht vorrangig bei web.de auf ist
behebbar. Siehe: viewtopic.php?f=154&t=3815
[ viewtopic.php?f=154&t=3815 ]

Auch würde ich vorschlagen, sich doch mal die Viertelstunde Zeit zu nehmen,
um die verschiedenen Beiträge unter viewforum.php?f=154
[ viewforum.php?f=154 ] anzuklicken.

Ich habe dort 'Regeln fürs Internet' zusammengetragen.
(Erkenntnisse, Einsichten, Bitten. Allgemeingültige Netiquette.)

Wer die gutgemeinten Ratschläge und Empfehlungen beachtet,
erzielt auch bessere Ergebnisse.

Das meint in bester Absicht
und tatsächlich besserwissend
(weil ich's tatsächlich besser weiß !)

Dieter (Sommerfeld), Hamburg

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3891
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Regeln fürs Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast