Das Sächsische Staatsarchiv.

Bestände und Dienstleistungen.

Das Sächsische Staatsarchiv.

Beitragvon -sd- » 24.05.2014, 11:17

---------------------------------------------------------------------------------------------

Das Sächsische Staatsarchiv > http://www.archiv.sachsen.de/71.htm

---------------------------------------------------------------------------------------------

http://www.archiv.sachsen.de/3580.htm

Das Hauptstaatsarchiv Dresden ist zuständig für die Überlieferung der
Ministerien des Freistaates Sachsen sowie der Gerichte, Behörden und
öffentlichen Stellen im Regierungsbezirk Dresden. Dies gilt auch für deren
Vorgängerbehörden. Es verwahrt Unterlagen von der Mitte des 10. Jahr-
hunderts bis zur Gegenwart.

Das Staatsarchiv Leipzig ist zuständig für die Überlieferung der Gerichte,
Behörden und öffentlichen Stellen im Regierungsbezirk Leipzig. Dies gilt
auch für deren Vorgängerbehörden. Es verwahrt Unterlagen vom Ende
des 13. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Von besonderer Bedeutung für familiengeschichtliche Forschungen
sind die Bestände der Deutschen Zentralstelle für Genealogie (DZfG),
die 1995 als Abteilung in das Staatsarchiv Leipzig eingegliedert wurde
.

Weitere Detail-Informationen unter viewtopic.php?p=4625

Das Staatsarchiv Chemnitz ist zuständig für die Überlieferung der Gerichte,
Behörden und öffentlichen Stellen im Regierungsbezirk Chemnitz. Dies gilt
auch für deren Vorgängerbehörden. Es verwahrt Unterlagen, die vom 13.
Jahrhundert bis zur Gegenwart datieren. Schwerpunkt der Überlieferung
ist derzeit noch das 20. Jahrhundert.

Das Bergarchiv Freiberg verwahrt die Unterlagen der mittleren und
unteren sächsischen Bergverwaltungen sowie sächsischer Bergbau- und
Hüttenbetriebe. Die Überlieferung reicht bis zum Ende des 15. Jahr-
hunderts zurück.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2899
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Recherchen in deutschen Archiven

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast