Getreidepreise 1828.

u.a. Löhne / Preise - Lebenshaltungskosten.

Getreidepreise 1828.

Beitragvon -sd- » 19.08.2010, 18:43

-----------------------------------------------------------------------------

Getreidepreise 1828.

Berlin, 5. Juni 1828,
'Königlich privilegirte Berlinische Zeitung' Nr. 131,
im Verlage Vossischer Erben. Redakteur C.F. Lessing:

Zu Lande:
Gr. Gerste 1 Thlr. 3 Sgr., auch 1 Thlr. 2 Sgr. 6 Pf.;
Kl. Gerste 1 Thllr. 3 Sgr., auch 1 Thlr. 2 Sgr;
Hafer 1 Thlr. Auch 25 Sgr. 8 Pf.
Eingegangen sind 158 Wspl.

Zu Wasser:
Weitzen (weißer) 2 Thlr. 5 Sgr., auch 1 Thlr. 25 Sgr.
Und 1 Thlr. 22 Sgr. 6 Pf.;
Roggen 1 Thlr. 16 Sgr. 3 Pf., auch 1 Thlr. 22 Sgr. 6 Pf.;
Gr. Gerste 1 Thlr. 6 Sgr. 3 Pf, auch 1 Thlr. 3 Sgr. 9 Pf.;
Kl. Gerste 1 Thlr. 5 Sgr.;
Hafer 27 Sgr. 6 Pf., auch 23 Sgr. 9 Pf.
Eingegangen sind 1487 Wspl. 1 Schfl.

(Am 4ten.) Das Schock Stroh 9 Thlr. 10 Sgr., auch 7 Thlr.
Der Ctr. Heu 1 Thlr. 5 Sgr, auch 20 Sgr.


-----------------------------------------------------------------------------
Quelle: BR-Genealogie-Listen-Info von Margot Dierenfeld.

Margot Dierenfeld
www.wickel-genealogie.de
Genealogische Suche nach Personen zu den Namen:
WICKEL, LEYPOLD, SCHMITZ, MÜLLER (Westfalen)
DREIER, DIERENFELD, (Raum Arnswalde, Raum Posen)
AHLEMANN (Altmark)
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3277
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Lebenshaltungskosten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron