Reaktion auf Lebensmittelpreiserhöhung 1855.

u.a. Löhne / Preise - Lebenshaltungskosten.

Reaktion auf Lebensmittelpreiserhöhung 1855.

Beitragvon -sd- » 14.11.2017, 22:49

-----------------------------------------------------------------------------------------

Reaktion auf Lebensmittelpreiserhöhung 1855.

Als sich die Königsberger Bäcker im Jahre 1855 zur Abschaffung der
kleinsten Sorten Gebäck entschlossen, erschien in der Königsberger
Hartungsschen Zeitung folgendes Inserat:


"Da die hiesigen Bäckermeister veröffentlicht haben, daß sie ferner
kein Gebäck für 1 Pfg. feilhalten, so finden wir uns veranlaßt, zu er-
klären, daß wir für die Folge keine Almosen unter 2 Pfg. annehmen
können.

Mehrere hiesige Bettelleute"


Wofern es sich nicht, wie es mir wahrscheinlich scheint, um die humor-
volle Abreaktion eines über die Preiserhöhung erzürnten Königsberger
Bürgers handelt, so ist die Anzeige immerhin gerade heute sehr wirklich-
keitsnah.

H. M. Mühlpfordt
Ostpreußen-Warte, Februar 1959

-----------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Lebenshaltungskosten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron