Einkommen der Schullehrer in Ostpreußen.

u.a. Löhne / Preise - Lebenshaltungskosten.

Einkommen der Schullehrer in Ostpreußen.

Beitragvon -sd- » 14.10.2016, 08:09

------------------------------------------------------------------------------------

Schlecht bezahlte Schulmeister.

Das Einkommen der Schullehrer in Ostpreußen war im 18. und auch
noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts so gering, daß die Inhaber
verschiedener Lehrerstellen mit königlichem Privileg eine Hökerei
(Kleinverkauf von Waren) betreiben und Branntwein ausschenken
durften, um auf diese Weise ihr wirklich karges Gehalt etwas
aufzubessern. In manchen kinderreichen Lehrerfamilien herrschte
damals bittere Not.

Quelle: OSTPREUSSEN-WARTE, Januar 1958

------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2879
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Lebenshaltungskosten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast