Von Salzburg in die Neue Welt.

Von Salzburg in die Neue Welt.

Beitragvon -sd- » 24.06.2015, 13:07

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Von Salzburg in die Neue Welt.

Mehr als 22.000 evangelische Bürgerinnen und Bürger des Kirchenstaats Salzburg
verloren durch das Reichsemigrationspatent des ­Salzburger Fürst­­erzbischofs Firmian
1731 ihre Heimat. Nur eine kleine Gruppe war zur Übersiedlung nach Amerika bereit.
In mehreren Transporten zogen die Salzburger erst staatenlos durch Deutschland.
Das Spendenaufkommen und die Gastfreundschaft der Bevölkerung gegenüber den
Vertriebenen waren unbeschreiblich groß. Ganz Europa nahm am Schicksal der
Salzburger teil.

Anhand von Briefen, Tagebüchern und anderer his­torischer Quellen zeichnet das
Buch den Weg der aus Salzburg vertriebenen Protestanten und den Aufbau ihres
neuen Lebens in Amerika nach, wo sie unter großen persönlichen Opfern ihre Stadt
'Eben-Ezer' am Savannah-Fluß errichteten und eine bleibende Heimat fanden.
[Verlagstext]

Christoph Lindenmeyer 'Rebeller, Opfer, Siedler';
Salzburg 2015. 336 Seiten. ISBN 978-3-7025-0786-2
http://www.pustet.at/content.php?id=33&art_id=376

Der evangelische Theologe Christoph Lindenmeyer schreibt über die Vertreibung
der Salzburger Protestanten. Im Mittelpunkt der Schilderung stehen die Vorgänge
in Salzburg und die Auswanderung der Salzburger nach Georgia. Etwas am Rande -
aber trotzdem deutlich und anschaulich - wird über den Zug nach Preußen und die
Ansiedlung und das Leben in Ostpreußen berichtet sowie die Aufnahme der Salz-
burger in den Niederlanden mit einbezogen. Hier wird Geschichte in einer gut
lesbaren und literarisch wertvollen Art und Weise dargestellt. Joachim Rebuschat

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzende Hinweise:
The Georgia Salzburger Society, Ebenezer:
http://www.georgiasalzburgers.com/
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4076
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Salzburger Emigration 1731 / 1732

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast