Zillertaler Protestanten, keine Salzburger Emigranten !

Zillertaler Protestanten, keine Salzburger Emigranten !

Beitragvon -sd- » 22.07.2011, 18:38

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Zur Unterscheidung der 'Salzburger Emigranten' (1732)
von den 'Zillerthaler Protestanten' (1837).


-------------------------------------------------------------------------------------------------

Zillertaler Auswanderer von 1837: http://www.1837-auswanderer.de/

Die Homepage beschäftigt sich mit den protestantischen Auswanderern,
die 1837 das Zillertal in Tirol verlassen mußten.

Der geschichtliche Ablauf der Auswanderung aus dem Zillertal:
http://www.1837-auswanderer.de/historie


Im Oktober 1837 kamen die protestantischen Zillertaler Auswanderer in
Preußisch-Schlesien an. König Friedrich Wilhelm III. hatte auf Bitten des
Johann Fleidls und der Fürsprache der Gräfin von Reden die Ansiedlung
der Zillertaler Protestanten im Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

im Tal der Lomnitz genehmigt. Ein Jahr waren sie in Schmiedeberg, heute
Kowary, bei der Bevölkerung einquartiert, bevor sie ihre Häuser in Erd-
mannsdorf beziehen konnten. König Friedrich Wilhelm III. ließ ihnen dort
Tirolerhäuser nach einem vorab erstellten Musterhaus bauen. So ent-
standen Nieder-, Mittel- und Hohen-Zillerthal am Fuße des Riesengebirges.
1937 wurden die Ortsteile zur Gemeinde Zillerthal-Erdmannsdorf, dem
heutigen Myslakowice in Polen, zusammengefaßt wurden.

Für weiterführende Auskünfte über Vor- und Nachfahren der ausgewanderten
Zillertaler von 1837 ist es hilfreich, Helga und Horst Bast zu kontaktieren.
[Mailto: info@1837-auswanderer.de] Sie haben persönlichen Daten ermittelt,
ausgewertet und in einer Liste zusammengefaßt:

Liste der 427 ausgewanderten Zillertaler Protestanten von 1837:
http://www.1837-auswanderer.de/liste-auswanderer


Nachfahren der Zillertaler Auswanderer von 1837 sind zwischen 1856
und 1860 nach Chile gezogen und haben dort einen Neuanfang gewagt.

Weitere Informationen zur Protestantenvertreibung:
http://www.salzburg.com/wiki/index.php/ ... ertreibung

Zillertaler Inklinanten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Zillertaler_Inklinanten


2012 jährte sich zum 175. Mal die Auswanderung der Zillertaler Protestanten
von 1837 nach Preußisch Schlesien.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Dieter, herzlichen Dank für Deine Mail.
Gerne kannst Du die Mail ins Forum stellen.
Mit freundlichen Grüßen aus dem Saarland
Horst Bast
Nachfahre der Zillertaler Auswanderer von 1837
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4076
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Salzburger Emigration 1731 / 1732

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste