Das Staatsarchiv in Bydgoszcz / Bromberg.

Erfahrungen und Ratschläge.

Das Staatsarchiv in Bydgoszcz / Bromberg.

Beitragvon -sd- » 23.12.2012, 11:41

---------------------------------------------------------------------------------------------

Hat jemand die Mail-Adresse vom Archiv Bromberg ?


Staatsarchiv in Bromberg /
Archiwum Panstwowe w Bydgoszczy

für die Kreise Bydgoszcz, Chojnice, Inowroclaw, Mogilno, Naklo,
Sepólno, Swiecie, Tuchola und Znin.

Hier ist die Internetseite, auf der Du Informationen findest:
http://www.bydgoszcz.ap.gov.pl/lng/germ ... ion,2.html


Anfragen können auf deutsch gestellt werden, werden aber in der Regel
auf polnisch beantwortet.

Anschrift:
Archiwum Panstwowe w Bydgoszczy
85-009 Bydgoszcz, ul. Dworcowa 65


Tel. (Vorwahl 052) 322 96 76 (Zentrale)
Tel. 0048 - 52 - 22-96-76
Fax 0048 - 52 - 22-35-11

Mailto: dz.info@archiwum.bydgoszcz.pl
http://www.bydgoszcz.ap.gov.pl

Öffnungszeiten des Lesesaals:
Mo, Di, Do 8.00 - 18.00, Mi, Fr 8.00 - 15.00
Das Archiv ist im August geschlossen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Das Bromberger Staatsarchiv (Archiwum Panstwowe w Bydgoszczy) geht
im Wesentlichen auf das Danziger Staatsarchiv (Max Bär, um 1900) zurück,
dessen Regionalakten nach dem Ersten Weltkrieg nach Polen (Bromberg /
Bydgoszcz) gebracht wurden. Zu den Archivbeständen siehe

A. Biernat / A.Laszuk 'Archiwa Panstwowe w Polsce - Przewodnik po Zasobiach'
(Die Staatsarchive in Polen - Führer durch die Bestände.)
Warszawa 1998, ISBN 83-7181-029-6
Seite 40 - 50 (StA Bromberg)

Eine eigene Bestandsübersicht des Archivs ist bisher nicht erschienen.

Aus den Sammlungen seien hier einige genannt:

Verwaltungen:
Das Westpreußische Kammerdeputations-Departement für den Netzedistrikt
zu Bromberg, 1771-1806.
Regierung zu Bromberg 1815-1919.
Domainen-Rent-Ämter zu Neuenburg, Schwetz, Tuchel, Weissenburg u.a.,
1777-1875 (mit Prästations-Tabellen).
Landrats-Akten der Kreise Bromberg, Konitz, Schubin, Schwetz, Tuchel,
Wirsitz u.a. 1772-1919.
Städte-Akten.

Sonderverwaltungen:
General-Kommission für Westpreußen und Posen zur Regulierung
der gutsherrlichen und bäuerlichen Verhältnisse 1812-1920.
Katasterämter zu Bromberg, Konitz, Zempelburg, Schubin, Schwetz,
Tuchel, Wirsitz u.a. 1861-1944.

Justizverwaltungen:
Hofgericht zu Bromberg 1784-1806.
(Amts-)Gerichte zu Bromberg, Schwetz, Neuenburg u.a. 1820-1920.
Grund- und Hypotheken-Akten der Gerichte zu Bromberg, Konitz,
Neuenburg, Schubin, Schwetz u.a. 1777-1950.
Notariatsakten der Gerichte zu Bromberg, Konitz, Czersk, Kowal, Lippno,
Rypin, Schwetz, Neuenburg, Tuchel, Weissenburg, Wloclawek u.a. 1810-1919.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3297
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Archive und Genealogie-Vereine im heutigen Polen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron