Anschriften polnischer Standesämter.

Erfahrungen und Ratschläge.

Anschriften polnischer Standesämter.

Beitragvon -sd- » 29.01.2011, 14:19

Hallo, Matthias ! Mir liegt noch eine Uralt-Mail von Dir vor, die ich archiviert habe,
weil ich den Inhalt als sehr hilfreich und nützlich ansehe. Den Text würde ich
gern, wenn Du es gestattest, in mein Forum einstellen.
Ich hoffe erneut auf Dein freundliches Entgegenkommen.

Dieter (Sommerfeld), Hamburg

Hallo Dieter, meine Anmerkungen kannst Du in Dein Forum einstellen -
das geht in Ordnung. Matthias (E. Theiner)


--------------------------------------------------------------------------------------------------

Anschriften polnischer Standesämter -
Auszüge aus Geburts-/Ehe-/Sterberegistern in Polen.


http://www.ptg.gda.pl/index.php/publish ... ticleID/3/
(Pommersche Genealogische Gesellschaft)


Dort findet sich auch der Link auf das
Internetportal der polnischen Standesämter + Standesbeamten:
http://www.usc.com.pl/ - Urzedy Stanu Cywilnego


Diese Webseite ist insofern interessant, weil sie über den Link
http://www.usc.com.pl/s_urzedy.php
die Suche nach den gegenwärtig gültigen Anschriften der polnischen
Standesämter (inkl. Telefon-Nr. / Fax-Nr. / E-Mail Adresse / u.U. Webseite)
ermöglicht. Dazu einfach den polnischen Namen der Gemeinde in das
Suchfeld eingeben und auf "szukaj" (Suche) klicken.

Sollten sich im Wort polnische Buchstaben und Sonderzeichen befinden, die
die deutsche Tastatur nicht bietet, gelingt die Suche auch über die Eingabe
von Teilen des Namens, z.B. bei "Wagrowiec [a mit Häkchen/Ogonek]"
(= Wongrowitz / Posen) --> Eingabe von "wiec" unter Auslassung des
Sonderzeichens. In der Liste dann den Namen der gesuchten Gemeinde
aktivieren oder komplett in das Suchfeld kopieren und erneut suchen.

Die Webseite bietet in ihrem Archiv http://www.usc.com.pl/biuletyn.php
auch den Zugriff auf die Zeitschrift der Standesämter / Standesbeamten
mit interessantem Inhalt - zwar auf Polnisch, aber das Durchblättern lohnt
sich auch für die weniger Sprachkundigen.

So zeigt z.B. 'Heft IV, 2004'
http://www.usc.com.pl/biuletyn/31_41_4_2004.pdf (dort Seite 6 ff)
wie die heutigen Auszüge aus den standesamtlichen Registern aussehen
(Geburtseintrag / Heiratseintrag / Sterbeeintrag), wobei alle amtlichen
Angaben des Vordrucks dreisprachig sind: Polnisch, Französisch, Deutsch !
Unten auf dem Formular sind die wichtigsten Begriffe in allen relevanten
EU-Sprachen angegeben.

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3960
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Archive und Genealogie-Vereine im heutigen Polen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast