ZERETZKE, ZERETZKI, CERECKI - Nachfahren.

ZERETZKE, ZERETZKI, CERECKI - Nachfahren.

Beitragvon -sd- » 16.06.2009, 19:21

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Zeretzke-/Cerecki-Nachfahren,

ich möchte Sie gerne darüber informieren, daß die Firma FamilyTreeDNA auf meinen Wunsch hin
ein Nachnamen-Projekt für die Namen Zeretzke, Cerecki usw. eingerichtet hat.
Die (deutsche) Projektbeschreibung lautet wie folgt:

Zeretzke, Cerecki, Zaretzke, Zarecky, etc. Das Projekt ist offen für alle Männer mit einem der
genannten Nachnamen bzw. einer anderen Variante. Das Y-DNA-Projekt soll zeigen, ob und wie
die verschiedenen Zeretzke-/Cerecki-Familien (Deutsche aus der Umgebung von Lodz/Polen)
miteinander verwandt sind, woher sie ursprünglich stammen und ob Verbindungen zu den
übrigen Namen (s.u.) bestehen, z. B. zu Zaretzke (Niederschlesien), Zaretsky (Russland),
Cerexhe (Belgien), Serresque (Frankreich), usw.


Namensvarianten: Zeretzke, Cerecki, Zaretzke, Zarecky, Zarecki, Zeretzki, Zeretzky, Cerecky,
Cereske, Zerecke, Zerezke, Zerezki, Ziretzki, Saretzke, Sarecky, Sarecki, Saretzki, Saretzky,
Zarezke, Zarezki, Zaretski, Zaretsky, Serecke, Sereske, Cirocki, Zirotzki, Cerexhe, Serresque, etc.


Das Projekt findet man im Internet unter:
http://www.familytreedna.com/group-join ... p=Zeretzke
(s. auch die Project Website, dort dann insbesondere auch Project Background sowie Project Goals).
Es soll in Kürze auch auf der Website des europäischen Partners von FamilyTreeDNA – der Firma
Igenea www.igenea.de – zu sehen sein; und zwar wird hier
http://www.igenea.com/index.php?content=70&nachname=z dann auch 'Zeretzke' erscheinen.

Ich bitte zu beachten, daß nur Männer, die in ununterbrochen männlicher Linie von Zeretzke usw.
abstammen, für diesen Test in Frage kommen. Da der Nachname in der Regel (zumindest war dies
früher meist so) genauso wie das Y-Chromosom vom Vater auf den Sohn vererbt wird / wurde,
sollten alle Testpersonen einen der genannten Nachnamen tragen (Ausnahmen: Adoption, außer-
eheliche Geburt, usw.). Ich selbst kann somit z. B. nicht an diesem Test teilnehmen, da meine Mutter
eine geborene Zeretzke ist (es besteht also keine ununterbrochene männliche Linie).

Ich würde Sie oder Ihre Verwandten, die diese Anforderungen erfüllen, bitten zu überlegen,
ob Sie an dem Test teilnehmen möchten bzw. meine Nachricht ggf. an interessierte Verwandte
weiterzuleiten. Falls die genetische Verwandtschaft sicher ist, ist die Testteilnahme zweier /
mehrerer naher Verwandter (zwei Brüder, Vater und Sohn, zwei Cousins, o.ä.) nicht nötig;
hier reicht ein Teilnehmer.

Ein Y-DNA-Test sollte helfen, einige der folgenden Fragen zu beantworten:

1. Woher stammen unsere Vorfahren ?
Kann die 'Legende' bezüglich der französischen Herkunft stimmen ?
Könnten sie aus Belgien stammen (es gibt im französischen Teil eine Familie Cerexhe)?
Oder ist es wahrscheinlicher, daß sie aus Osteuropa stammen: aus Niederschlesien, Polen, Rußland
(der Name Zaretsky ist in Rußland und bei russischen Juden recht häufig)?

2. Sind die diversen Zeretzke/Cerecki-Familien aus Mittelpolen (Lodz und Umgebung) miteinander
verwandt
? Vor ungefähr wie vielen Generationen lebte der letzte gemeinsame Vorfahre zweier
Testpersonen
? Falls es gelingt, auch Männer mit ähnlichen Nachnamen für das Projekt zu gewinnen,
könnte man auch eventuelle Verbindungen zu anderen Sippen aufzeigen, z. B. zu Zaretzke
aus Niederschlesien (Zusammenhang meines Erachtens recht wahrscheinlich), Zaretsky aus Rußland,
Cerexhe aus Belgien, usw.

Ein Vorteil eines Nachnamen-Projekts sind die günstigeren Preise. Daher ist es empfehlenswert,
einen Test über die Projekt-Webseite unseres Projekts zu bestellen. Dies ist möglich sowohl bei
FamilyTreeDNA als auch demnächst bei igenea. Der Vorteil bei igenea ist, daß man dort alles auf
Deutsch abwickeln kann, Family tree DNA scheint etwas / deutlich preiswerter zu sein. So hat
Family tree DNA derzeit (ich habe gelesen befristet bis 24.6.) ein Kombi-Angebot für den 37-Marker-
Test plus zusätzlich mtdna-Test (mütterliche Seite) für ingesamt 119 US-Dollar (macht zur Zeit knapp
90 Euro zzgl. Versand und Kreditkartengebühr, insgesamt also um die 100 Euro).

In den USA hat ein Cerecke, dessen Familie ebenfalls aus dem Lodzer Raum stammt, bereits
einen solchen 37-Marker-Test beauftragt. Das Ergebnis dürfte im Juli eintreffen. Somit wird es
dann auch möglich sein, das eigene Ergebnis mit anderen zu vergleichen und so die vermuteten
Zusammenhänge aufzuzeigen.

Für Fragen und Anregungen stehe ich natürlich zur Verfügung; ich unterstütze auch gerne
sprachlich, wenn der Test bei FamilyTreeDNA gemacht werden soll.


Übrigens gibt es auch andere Firmen, die solche Tests durchführen. Eine Einbindung in das Projekt
wäre dann zwar wohl nicht möglich, die Ergebnisse könnten aber dennoch miteinander verglichen
werden.

Michael Stockhausen, Bad Vilbel
Mailto: michael.stockhausen.ff(at)web.de


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der vorstehende Text ist mit ausdrücklichem Wissen von Michael Stockhausen hier eingestellt.
Zuletzt geändert von -sd- am 17.06.2009, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4858
Registriert: 05.01.2007, 16:50

ZERETZKE / ZERETZKI / CERECKI - Einträge

Beitragvon -sd- » 17.06.2009, 12:57

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rubrik 'DNA-Nachnamen-Projekte': ZERETZKE / ZERETZKI / CERECKI -Nachfahren.
http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=1717
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rubrik 'Schlesien': ZARETZKE-Familien in Boyadel.
239 Aufrufe seit dem 13.01.2009
http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=1328
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rubrik 'Wolhynien': ZERETZKE / ZARETZKE / SARETZKE / CERECKI.
570 Aufrufe seit dem 13.01.2009
http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=433
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rubrik 'Wolhynien': CERECKE / CERECKA / ZERETZKE / PENNO.
494 Aufrufe seit dem 23.10.2008
http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=434
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rubrik 'Wolhynien': ZERETZKE im Kreis Konin (Posen).
544 Aufrufe seit dem 23.10.2008
http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=445
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rubrik 'Wolhynien': ZERETZKI, Wielko Polo, Kreis Kostopol.
87 Aufrufe seit dem 17.10.2008
http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=1317
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rubrik 'Wolhynien': SOMMERFELD / PENNO in Canada.
324 Aufrufe seit dem 16.08.2008
http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=677
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rubrik 'Wolhynien': Hohe 'Einschaltquote' des SOMMERFELD-FORUMs.
405 Aufrufe seit dem 09.07.2007
http://ahnen-navi.de/viewtopic.php?t=444
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4858
Registriert: 05.01.2007, 16:50


Zurück zu DNA-Nachnamen-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast