Kostenlose Stammbaum-Seite bei Ancestry.

u.a. Ortsfamilienbücher (Online-OFBs). Online-Bürgerbücher. Digitalisierte 'Alte Lexika'.

Kostenlose Stammbaum-Seite bei Ancestry.

Beitragvon -sd- » 29.08.2015, 19:09

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Viele Amerikaner laden ihre Daten bei http://www.Rootsweb.com auf,
dort ist es für umsonst, nur man selber kann Daten ändern,
und ich habe viele Kontakte dadurch bekommen.
Bin schon Jahre dabei.

Karin Cox

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Bezüglich wiederholter Anfragen wegen Ancestry, möchte ich darauf
hinweisen, daß Ancestry auch eine kostenlosen Stammbaum-Seite
unterhält. Die Stammbäume sind von individuellen Forschern erstellt,
nicht durch Profis. Daher denke ich, daß auf dem kostenlosen Teil
wahrscheinlich auch viel mehr Stammbäume zu finden sind. Ich ver-
öffentliche dort alle meine Daten, so daß sie nie verloren gehen können
und ich damit viele Kontakte schon bekommen habe.

http://www.rootsweb.com

Auf dieser Seite gibt es drei Sucheingaben, die man tätigen kann, u.a.
'Ancestry', 'One Great Family' und 'Rootsweb'. Alle gehören Ancestry.
Ich empfehle das kostenlose 'Rootsweb'. Wenn der Name nicht zu
häufig ist, braucht man nur den Familiennamen eingeben, ansonsten
eben den Vor- und Nachnamen. Es kommt dann eine Liste mit Vor-
kommen. Man sucht dann aus: World Connect. Klickt man auf einen
Namen, kommen dazu die Daten, und wer diese dort eingestellt hat.
Dann gibt es dazu einen Button mit Pedigree, womit man dann den
Stammbaum sehen kann, falls einer (meist) hochgeladen ist. Man
kann weiterhin auch noch sehen, welche anderen Namen diese
Person sucht, wenn man statt dem Namen auf Database klickt.

Ich empfehle, dort auch die eigenen Daten kostenfrei einzustellen,
womit dann auf der ganzen Welt Zugang besteht, und Daten quasi
verewigt sind, gefeit vom Computer-Crash, und sonstigen Kalamitäten.

Karin Cox

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Also was immer ich auch tue, und online habe, egal ob jetzt oder Vergangenes,
kann jeder nutzen so wie er möchte, solange er es nicht hinterher patentiert
und mich dann womöglich zur Kasse bittet.
(Man hört davon, hab das aber nie erlebt).
Mir ist es auch egal ob ich als Autorin genannt werde. Die Info gehört allen
und soll somit auch nie gewerblich genutzt werden.
Das ist meine einzige Bedingung. Karin Cox
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3734
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Online-Nachschlage-Möglichkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast