Dörfer entlang der ehemaligen Grenze Schlesien und Posen.

Orientierung und Lokalisierung anhand von Ortsverzeichnissen, Kartenmaterial und Adreßbüchern. Place Search / Town locators.

Dörfer entlang der ehemaligen Grenze Schlesien und Posen.

Beitragvon -sd- » 09.11.2013, 15:30

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschichte der Dörfer in der Glogau-Posener Grenzregion.
Ein kurzer historischer Überblick.

Wsie na pograniczu głogowsko-wielkopolskim.
Zarys dziejów wybranych miejscowości.

Herausgeber: Towarzystwo Przyjaciół Sławy, 67-410 Sława, ul. Głogowska 5
Übersetzung: Przemysław Zielnica.
Wissenschaftliche Beratung: Dr. Zdzisław Włodarczyk.

Sława – Wijewo 2010. Gebunden, 336 Seiten, deutsch und polnisch.
ISBN 978-83-932235-0-3. Preis: 18 € + Versandkosten.

Vertrieb in Deutschland durch
Dr. Martin Sprungala, Heinrichstraße 56, D-44137 Dortmund.
Tel.: 0231-143817, E-Mail: sprungala@web.de



Ein neues Buch aus polnisch-deutscher Zusammenarbeit.

In Zusammenarbeit mit polnischen Freunden und dem Verein der Freunde von Schlawa ist es
gelungen, eine Arbeit des Historikers Dr. Martin Sprungala über die Dörfer entlang der ehe-
maligen Grenze zwischen Schlesien und Posen zu veröffentlichen. Die einzelnen Kapitel be-
handeln die Geschichte einzelner Dörfer von ihrer ältesten Nennung her bis zum Jahr 1945
unter Nennung früherer Namensformen, historischer Ereignisse und der Namen der wichtig-
sten Familien. Bei den meisten Orten sind auch Lageskizzen mit den Namen der Bewohner
um 1939 beigefügt, erstellt aufgrund von Befragungen ehemaliger Dorfbewohner. Weiter-
hin findet der Leser bei einigen Orten eine Karte der Feldflurnamen und eine Vielzahl an
historischen Ansichtskarten und Landkarten.

Die Arbeit behandelt die Dörfer entlang der ehemaligen Posener und Niederschlesischen
Landkreise Bomst (Babimost, Posen), Grünberg (Zielona Góra, Schlesien), Fraustadt
(Wschowa, Posen), Lissa (Leszno, Posen) und Glogau (Głogów, Schlesien, mit ehemaligen
Teilen des Kreises Freystadt)
.

Enthalten sind folgende Dörfer:

Kreis Bomst: Altkloster (Kaszczor), Bruchdorf (Bagno), Dronike (Droniki),
Fehlen (Wieleń Zaobrzański), Friedendorf (Spokojna), Gursko (Górsko),
Kreutz (Krzyż), Lupitze (Łupice), Mauche (Mochy), Neudorf (Nowa Wieś),
das verschwundene Dorf Obrzyca, Ölpoche (Olejnica), Ordonantz (Nowanędza),
Pfalzdorf (Kaliska), Priment (Przemęt), das verschwundene Dorf Ptowo,
Schenawe (Szreniawa), Schussenze (Ciosaniec), Schwenten (Świętno),
Kolonie Vincenthorst (Winzentowo), Alt Widzim (Stary Widzim), Wroniawy (Wroniawy).

Kreis Fraustadt: Brenno (Brenno), Brettvorwerk/ Wilhelmsruh (Zaborówiec),
Geyersdorf (Dębowa Łęka), Ilgen (Lgiń), Kaltvorwerk (Hetmanice), Kursdorf (Konradowo),
Lache (Śmieszkowo), Langenau (Łęgoń), Lissen (Lysiny), Luschwitz (Włoszakowice),
Neuguth (Nowa Wieś), Nieder Pritschen (Przyczyna dolna), Ober Pritschen
(Przyczyna górna), Röhrsdorf (Osowa Sień), Scharne (Potrzebowo), Städtel (Miastko)
und das verschwundene Dorf Virchuie (Wierzchuje), Ulbersdorf (Olbrachcice),
Waldheim (Radomyśl), Weigmannsdorf (Wygnańczyce), Weine (Wijewo),
Kolonie Wiesenthal (Winzentowo), Zedlitz (Siedlnica).

Kreis Lissa: Laßwitz (Lasocice), Klosterstadt Schwetzkau (Swięciechowa)
Kreis Freystadt: Laubegast (Lubogoszcz), Pürschkau (Przybyszów),
Rädchen (Radzyń), Stadt und Dorf Schlawa (Sława).

Kreis Grünberg: Kolzig (Kolsko), Schlabrendorf (Sławocin).

Kreis Glogau: Alt Strunz (Stare Strącze), Linden (Lipinki), Merzdorf (Marcinowo),
Salisch (Zalesie), Tschepplau (Krzepielów).

Zudem findet der Leser im Anhang eine umfassende lokalgeschichtliche deutsch-
und polnischsprachige Literatur- und Quellenangabe.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2915
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Dörfer entlang der ehemaligen Grenze Schlesien und Posen.

Beitragvon -sd- » 12.05.2015, 18:03

---------------------------------------------------------------------------------

27.01.2011

Martin Sprungala aus Dortmund hat wieder ein Buch geschrieben,
und es wurde in Polen in zwei Sprachen veröffentlicht. Über das
Buch 'Dorfgeschichten der Kreise Fraustadt, Wollstein, Glogau,
Grünberg und Lissa in Slawa'
kann man mehr erfahren durch
przemyslawzielnica@poczta.onet.pl

---------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2915
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Dörfer entlang der ehemaligen Grenze Schlesien und Posen.

Beitragvon -sd- » 22.03.2017, 07:52

----------------------------------------------------------------------------------------------------

In Zusammenarbeit mit polnischen Freunden und dem Verein der Freunde von
Schlawa ist es gelungen, eine Arbeit des Historikers Dr. Martin Sprungala über
die Dörfer entlang der ehemaligen Grenze zwischen Schlesien und Posen zu
veröffentlichen. Die einzelnen Kapitel behandeln die Geschichte einzelner
Dörfer von ihrer ältesten Nennung her bis zum Jahr 1945 unter Nennung früherer
Namensformen, historischer Ereignisse und der Namen der wichtigsten Familien.
Bei den meisten Orten sind auch Lageskizzen mit den Namen der Bewohner um
1939 beigefügt, erstellt aufgrund von Befragungen ehemaliger Dorfbewohner.
Weiterhin findet der Leser bei einigen Orten eine Karte der Feldflurnamen und
eine Vielzahl an historischen Ansichtskarten und Landkarten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen. Moderator, Wollstein-Mailingliste.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2915
Registriert: 05.01.2007, 16:50


Zurück zu Ortsnamensuche, Kartenmaterial, Adreßbücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron